Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

4 Jahre Epilepsie

Veröffentlicht am 04.04.2017

Jetzt sind es schon 4 Jahre, die wir mit der Krankheit Epilepsie leben. Ein bisschen Glück haben wir  jetzt doch gehabt. Logan ist jetzt schon eine wirklich lange Zeit ohne Anfälle. Wofür ich unendlich dankbar bin.

Seit 4 Jahren bestimmt seine Tabletteneinnahme unseren Tagesanbruch. Egal ob Wochentag, Wochenende, Urlaub oder Feiertag. Unser Wecker klingelt tagein und tagaus zwischen 5:30 und 6:00 Uhr. Kein Ausschlafen, egal wie spät es abends wurde. 

Viele Wegbegleiter, die man kennengelernt hat, sind in der Zwischenzeit verstorben. Mit jeder Nachricht, dass wieder einer seinen Kampf verloren hat, macht die eigene Angst wieder groß.

 Wie lange haben wir noch? Wie lange hält die Leber noch durch?